• Willkommen bei Handgemacht-Märkte.de

    Wir sind Spezialist für die Ausrichtung von Märkten mit handgemachten Artikeln. Seit 2004 veranstalten wir hochwertige Märkte für Kunst, handwerkliche  & ausgefallene Warenangebote im gesamten norddeutschen Raum. Hier haben wir uns mit gut 400 eigenverantwortlichen Veranstaltungen längst zu einem der professionellsten Dienstleister des Marktgeschehens etabliert. Fairer und respektvoller Umgang mit unseren Ausstellern ist uns genauso wichtig wie eine hervorragende Bewerbung der einzelnen Veranstaltungen durch die unterschiedlichsten Medien.

    Ausstellerinterna, Marktberichte und ähnliches werden im Kundenbereich veröffentlicht. Am einfachsten können Sie sich mit unseren Online-Anmeldeformularen bewerben. Das geht schnell und ist unkompliziert. Allerdings muß man darauf achten, das die angeforderten Fotos nicht größer als 1 MB sind.

    Schauen Sie sich aber bitte vorher unsere Marktordnung und die Standgeldordnung ( im Kundenbereich ) an. Diese sind wichtiger Bestandteil unserer Geschäftsvereinbarung und müssen von Ihnen anerkannt werden.  Uns nicht bekannte Bewerber möchten wir zudem bitten, uns einige Fotos von Ihrer Ware und Ihrem Stand zuzumailen.

    Bei Anregungen, Fragen etc. nutzen Sie bitte unser Kontaktformular bzw. senden uns eine Mail unter :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   . Wir freuen uns auf ihre Nachricht und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.  Nachfragen per Sprachnachricht, sms oder whats up beantworten wir grundsätzlich nicht.

    Und wir bitten um Beachtung unserer Bürozeiten : Zwischen 11 und 18 Uhr sind wir täglich , außer zu Marktzeiten zu erreichen.

Home

9. HANDGEMACHT-Markt auf dem Marktplatz von Burg auf Fehmarn

Bereits zum neunten Mal kommen wir mit 44 Ausstellern auf den mit Abstand beliebtesten Ort von Fehmarn. Der Marktplatz der Inselhauptstadt ist zentraler Punkt des Ortes, hier ist einfach immer etwas los. Gastronomie, Geschäfte , der Treffpunkt der Insel.

Immer über den 1. Mai stellen wir hier aus. Schade ist es, das der 1. Mai in diesem Jahr gerade auf einen Sonntag fällt. Andererseits ist dieses auch ein Vorteil, hat ansonsten der Einzelhandel am Sonntag bis auf wenige Ausnahmen komplett geschlossen. Wer also etwas erleben möchte, kommt zu uns nach Burg auf die Ferien- und Sonneninsel. Das Wetter soll besser werden, endlich wärmer. So hoffen wir, das wir bei unserem dritten Fehmarnmarkt in diesem Jahr erstmalig schöne äußere Bedingungen vorfinden.

Hier kommen einige Bilder von früheren Märkten auf diesem Platz, immer über den ersten Mai :

Burg im Regen, das wollen wir natürlich in diesem Jahr nicht.

Eher schon viel Sonne :

Weiterlesen...

Indoormärkte 2016/2017

Wie angekündigt, wir planen gerade unsere Innenveranstaltungen für die nächste Hallensaison :

 

 In diesem Jahr noch :  

 

22./23. Oktober   -  Celle  , CD-Kaserne (plus einige Aussenstände)

29./30. Oktober   -  Gifhorn , Stadthalle

25.-27. November  -  Lübeck - Travemünde  ,  Kreuzfahrtterminal - innen und einige Außenstände

  2.- 4.  Dezember  -  Lübeck - Travemünde , Kreuzfahrtterminal

  9.-11. Dezember  -  Lübeck - Travemünde , Kreuzfahrtterminal

16.-18. Dezember  -  Lübeck - Travemünde , Kreuzfahrtterminal

26.-30. Dezember  -  Lübeck - Travemünde , Kreuzfahrtterminal

dann unsere Termine 2017 :

28./29. Januar  -  Uelzen , Jabelmannhalle

 4./ 5. Februar  -  Rheine , Stadthalle

11./12. Februar -  Celle , CD-Kaserne

18./19. Februar -  Nordhorn  , Alte Weberei

 4./ 5. März   -  Coesfeld  , Bürgerhalle

11./12. März  -  Bad Fallingbostel , Heidmarkhalle

 8. / 9. April  -  Travemünde , Kreuzfahrtterminal

14.-17. April -  Petersdorf auf Fehmarn , Großer Ostermarkt in Langes Scheune und am Dorfteich

 

14./15. Oktober  -  Travemünde , Kreuzfahrtterminal

21./22. Oktober  -  Celle , CD-Kaserne

28./29. Oktober  -  Gifhorn , Stadthalle 

 1.- 3. Dezember      -  Travemünde , Kreuzfahrtterminal

 8.-10. Dezember     -  Travemünde , Kreuzfahrtterminal

15.-17. Dezember     - Travemünde , Kreuzfahrtterminal

21.-23.(24.) Dez.      - Travemünde  , Kreuzfahrtterminal

26.-30. Dezember     - Travemünde  , Kreuzfahrtterminal

Generell bieten wir bis auf den Rheiner Markt vor allen Hallen einige Außenplätze an....

Weitere Indoorflächen bieten wir auf den Veranstaltungen auf Gut Görtz und über Ostern in Petersdorf auf Fehmarn .

 

Ab sofort könnt Ihr Euch schon anmelden. Für momentan nicht bestätigte Termine allerdings noch ohne Gewähr..... Und alles zur Zeit noch formlos per Mail, unser Formular erweitern wir erst, wenn alle Termine bestätigt sind. Da bitten wir um euer Verständnis.

Es ist absehbar, das wir in dieser Woche hier alles fest beisammen haben.

 

 

Unsere Termine 2016....

12. November 2015 - Hier kommt unsere Jahresplanung 2016. Wir bieten unseren Ausstellern wieder ein " Rundum-Sorglos-Paket " von bestens beworbenen und organisierten, hochwertigen Märkten.

 

Und dieses sind unsere Veranstaltungen : 

Aktuelle Buchungshinweise stehen fettgedruckt hinter dem Marktort.

 

16./17. Januar   Alte Weberei in Nordhorn      -   Markt vorbei

23./24. Januar   Lindenhalle in Wolfenbüttel   -   Markt vorbei

30./31. Januar   Jabelmannhalle in Uelzen      -   Markt vorbei

6./7. Februar     CD-Kaserne in Celle              -   Markt vorbei

13./14. Februar   Nordwolle in Delmenhorst    -   Markt vorbei

20./21. Februar   Bürgerhalle in Coesfeld        -   Markt vorbei

27./28. Februar   Stadthalle in Rheine            -   Markt vorbei

5./6. März   Alte Reithalle in Soltau                -   Markt vorbei

12./13. März   Weserberglandzentrum in Hameln  -  Markt vorbei

19.-20. März   Kreuzfahrtterminal in Travemünde  -  Markt vorbei

25.-28. März   Petersdorf auf Fehmarn, Am Dorfteich und Langes Scheune  -   Markt vorbei

1.-3. April    Altstädtischer Markt in Schwerin  -    Markt vorbei

9./10. April   Gut Görtz , Heringsdorf in Ostholstein , Innen und Außen  ,  Markt vorbei

16./17. April  Burgstaaken auf Fehmarn, KHW - Markt zu den 1. Heringstagen am Hafen , Markt vorbei

23./24. April   Marktplatz in Greifswald    ,  Markt vorbei

29. April - 1. Mai   Marktplatz in Burg auf Fehmarn   ,  Markt vorbei

05.-08. Mai   Sankt Peter-Ording , Marktplatz im OT- Dorf  , Markt vorbei

13.-16. Mai   Timmendorfer Strand , Niendorfer Hafen - Pfingstmarkt   - Markt vorbei

20.-22. Mai    Travemünde , Tornadowiese an der Promenade  -  Markt vorbei

27.-29. Mai    Ratzeburg , Marktplatz   -  Markt vorbei

3.-5. Juni  Braunschweig , Magnikirchplatz   -  Markt vorbei

10.-12. Juni    Wustrow auf dem Fischland , Strandstraße  , komplett ausgebucht

17.-19. Juni    Schwerin , KHW-Markt zum Schloßfest , Platz an der Siegessäule 

25./26. Juni    Scharbeutz-Haffkrug , Kurpark in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Haffkrug e.V.  komplett ausgebucht

01.-03. Juli   Petersdorf auf Fehmarn , Am Dorfteich          Schmuck ausgebucht 

8.-10. Juli  Gut Görtz in Heringsdorf / Ostholstein              Schmuck und Innenflächen ausgebucht 

15.-17. Juli  Wustrow auf dem Fischland , Strandstraße   ,  komplett ausgebucht

22.-24. Juli  Ostseebad Grömitz , Kurpark   ,  Schmuck und Textil ausgebucht

29.-31. Juli  Lübeck , Marktplatz ,          komplett ausgebucht

05.-07. August   Wustrow auf dem Fischland , Strandstraße  ,    komplett ausgebucht

09./10. August   Zinnowitz auf Usedom , Promenadenmeile   , Schmuck ausgebucht

12.-14. August   Sankt Peter-Ording , Marktplatz im OT. Dorf   ,  Schmuck ausgebucht

18.-21. August   Eckernförde , Am Hafen    ,  Schmuck und Textil ausgebucht

26.-30. August   Hörnum auf der Insel Sylt , Am Hafen ,    Schmuck ausgebucht

3./4. September  Greifswald , Marktplatz

10./11. September   Scharbeutz - Haffkrug , Kurpark (in Zusammenarbeit mit dem Touristikverein Haffkrug e.V.)

16.-18. September   Schwerin , Altstädtischer Markt       komplett ausgebucht

24./25. September   Mölln , Kurpark   -  Gastronomie und Schmuck ausgebucht

1.-3. Oktober   Gut Görtz in Heringsdorf / Ostholstein , Innen und Außen     Schmuck und Innenflächen ausgebucht

7.-9. Oktober   Timmendorfer Strand  ,  Strandpark   ,  Schmuck ausgebucht

22./23. Oktober   Celle , CD-Kaserne  (indoor)

29./30. Oktober   Gifhorn , Stadthalle (indoor)

25.-27. November   Travemünde , Kreuzfahrtterminal

2.-4. Dezember   Travemünde  ,  Kreuzfahrtterminal

9.-11. Dezember   Travemünde  ,  Kreuzfahrtterminal

16.-18. Dezember   Travemünde , Kreuzfahrtterminal

26.-30. Dezember   Travemünde , Kreuzfahrteminal

 

 

Aktuelle Marktberichte gibt es im internen Kundenbereich....

 

 

Mitte November 2015   -  Liebe Aussteller und Marktinteressierte,

einige Dinge haben wir hier anzumerken.

Durch unseren Umzug nach Gut Görtz in Ostholstein sind einige Dinge passiert, die wir vorher so nicht geplant hatten. Natürlich war in den letzten Jahren der handgemachte Terminplan schon sehr voll und wir dachten eigentlich, das wir es in Zukunft wieder etwas ruhiger angehen lassen. Dauernd im Wohnwagen unterwegs, maximal 4 Wochen im Jahr einmal zu Hause. Wir führten ein Zigeunerleben. Das machte uns allerdings auch Spaß . Woche für Woche den Marktort wechseln, direkt nach dem abplakatieren ab zum nächsten Marktort. Privatleben und private Kontakte blieben dadurch auf der Strecke. Wir lebten unsere Märkte und mit gutem Gewissen konnten wir jedem sagen, das wir immer für unsere Aussteller und unsere Veranstaltungen da waren. Durch unseren Umzug fühlen wir uns auf einmal in einer Art Paradies. Das Gut Görtz ist ein herrliches Kleinod unweit der Ostseeküste nähe Heiligenhafen, viele Tagestouristen und Urlauber besuchen in der Saison, die von Ostern bis Anfang Oktober geht, dieses Ausflugsziel mit Cafe, Gaststätte, Spielparadies , Bauernhofromantik und natürlich die verschiedenen Künstler und Kunsthandwerker, die hier auf dem Hof leben, arbeiten und verkaufen. Uns geht es gut hier, zudem lassen sich viele Märkte wie zum Beispiel Timmendorfer Strand, Fehmarn, Lübeck oder Ratzeburg quasi von zu Hause durchführen. Man fährt morgends zum Markt und abends ist man wieder zu Hause. Ein Traumgefühl, das wir zwar nicht vermißt hatten, weil wir es nicht kannten, aber jetzt umso mehr genießen können. Von daher waren wir nicht sehr traurig darüber, das wir den Zinnowitz-Markt auf der Insel Usedom in diesem Jahr nicht machen (Bauarbeiten im Park lassen es nicht mehr zu) , sondern fanden mit dem Gutshof hier gleich einen neuen optimalen Marktort. Dreimal veranstalten wir einen schönen Markt hier mit Indoorflächen im alten Kuhstall und einer großen herrlichen Hoffläche zwischen Torhaus und Herrenhaus. Und wie es dann so ist, kommen auf einmal andere Angebote dazu, zu denen man einfach nicht nein sagen kann: Scharbeutz-Haffkrug, hier stehen wir zweimal im schön verschlafenen Kurpark direkt hinter der Strandstraße, 50 Meter vom langen Sandstrand und der Promenade entfernt. Diesen Markt veranstaltet der Tourismusverein Haffkrug, wir organisieren die kunsthandwerklichen Verkaufsstände. Es wird unser kleinster Markt werden, wir haben nur Platz für etwa 35 Stände. Und dann kam noch ein Anruf von der Insel Fehmarn. Den dortigen Fischmarkt in Burgstaaken hat man gekänzelt, weil sich hier keiner mehr darum kümmerte und der Anblick der Stände (Chinatextilien und ähnliches....) dem dortigen Gewerbeverein und den Machern um den beliebten Hafen eher peinlich war. Was neues sollte her und so ganz unbekannt sind unsere Märkte ja nicht in der Region. Wir einigten uns auf eine Teilnahme an den Heringstagen im April (wir organisieren alles außer ein Bühnenprogramm) und zwei Eigenveranstaltungen im September und Oktober. Wechselnde Touristen in Masse lassen zudem kein Gefühl von "zu viele Märkte" aufkommen. Wie schon geschrieben, lassen wir Kappeln und Heiligenhafen weg. Kappeln 2015 funktionierte nicht richtig gut, für diesen Markt verlängern wir die Eckernförder Veranstaltung zu einem wirklichen Kunsthandwerker-Event und ziehen für 4 Tage an den Hafen. Und Heiligenhafen wollen wir nicht mehr wegen der äußerst "guten" Zusammenarbeit mit den Behörden.... !!! Etwas ärgerlich finden wir den Wegfall unseres zweiten Marktes am Niendorfer Hafen. Aber das war sozusagen ein Rauswurf mit Ansage, wir hörten ja schon seit langem, das man hier lieber ein anderes Veranstaltungskonzept bevorzugt. So freuen wir uns über unsere 2 verbliebenen Märkte in Timmendorfer Strand (Oktober im Strandpark  und Pfingsten am Hafen) . Ansonsten gibt unser Terminkalender nicht viel neues her. Warum  sollten wir auch gut funktionierende Veranstaltungen abändern ? In Schwerin wurden wir neben unseren beiden Altstadtmärkten wieder zum Schloßfest eingeladen, ein absolutes Highlight. Der Braunschweiger Magnimarkt läuft weiter, mit uns als Organisator. Die Wustrower Märkte sind wie immer auch ein Höhepunkt unseres Marktjahres. Hier bitten wir schon jetzt viele Bewerber um Entschuldigung, denen wir wieder ein Absage schreiben müssen. Maximal 44 Standflächen stehen zur Verfügung, dann stehen wir schon fast auf der Seebrücke . Mehr geht nicht. Wir werden erstmals eine Rotation durchführen, damit möglichst viele Kunsthandwerker die Chance haben, hier auch auszustellen. Das halten wir für eine gerechte Lösung und bitten auch langjährige Daueraussteller um Verständnis, wenn sie einmal aussetzen müssen. Märkte leben halt auch von der Vielzahl des Angebotes, gerade wenn der Zeitpunkt zwischen den Märkten nur wenige Wochen beträgt, sollte sich das Marktbild auch einmal ändern. Passend zu diesem Thema und gerade die kleineren Märkte betreffend : Qualität wird gefragt sein, Selbstgemachtes. Kleinpreisige Handelsware werden wir auf den Märkten wie Braunschweig, Wustrow, Schweriner Markt, aber auch auf dem Gut Görtz nicht zulassen.

Für den Markt in Hörnum auf Sylt haben wir für Euch ein Angebot : Wir berechnen Euch für die 5 Tage nur 3 Tage Standgeld. Es ist einfach ein Kostenersatz für die teure Überfahrt mit dem Sylt-Shuttle oder der Sylt-Fähre. 

Insgesamt denken wir, mehr Termine gehen nicht, schönere und vor allen Dingen bessere Marktorte gibt es auch nicht. Ein wichtiges Kriterium ist immer auch das Wetter. Können wir leider nicht beeinflussen. Bei Sturm und Regen läuft keine Veranstaltung gut. Wir bitten unsere Aussteller dringlich darum, unsere Vorgaben, die in der Markt- und Standgeldordnung beschrieben sind einzuhalten. Mit das Wichtigste sind einfach stabile windfeste Stände, mit Gewichten, Abspanngurten, Zeltheringe usw. Wir erleben es immer wieder, das gerade neue Aussteller mit Baumarktpavillons eintreffen und sich wundern, das der Markt nicht funktioniert. Ganz abgesehen von der Sicherheit - ein billiger Stand kann nie das angebotene Sortiment aufwerten. Billig zieht immer nur billig an. Und billig wollen unsere Marktbesucher nicht.

Wir bewerben alle unsere Veranstaltungen mit einem riesigen Aufwand. Vom Großbanner, Spannbanner, A1 / bzw. A0 Plakate , Litfaßsäulen, Flyer , teilweise Radio- und Flugbannerwerbung, dazu farbige Inserate in allen Druckmedien vor Ort, oftmals auf dem Titel, redaktionelle Berichterstattung, Onlinewerbung und und und...

Damit schaffen wir beste Voraussetzungen für einen gut funktionierenden Markt. Wir denken, das wir hier unseren Ausstellern mehr als nur etwas helfen, um erfolgreich zu sein. Der Rest muß aber vom Aussteller kommen : Ein hochwertiges Warenangebot, ein schön dekorierter Stand , ein souveränes, engagiertes Auftreten den Marktbesuchern gegenüber. Lesende sowie telefonierende Aussteller signalisieren den Besuchern schon von weitem : " Sprich mich ja nicht an, komm ja meinem Stand nicht zu nahe....." Weiß eigentlich jeder, trotzdem sehen wir auch auf unseren Märkten immer mehr Standbetreiber mit ihrem Handy oder Tablett herumspielen. Das dieses Negative dann auch auf die Nachbarstände abfärbt und man seinen Nachbarn auch das Geschäft verdirbt, sehen diese Experten eben auch nicht. 

 

Auf alle Fälle - Wir wünschen Euch alles Gute und ein wenig Ruhe beim Studium unserer Termine 2016.

PS : Wir suchen für alle unsere Märkte ortsansässige Ausstellerkollegen, die die Verteilung von Flyern und kleinen A4 Plakaten an Geschäfte, Gastronomie, Hotels, Campingplätze usw. durchführen. Das soll jeweils ca. 3-4 Wochen vor der Veranstaltung stattfinden . Selbstverständlich vergüten wir diesen Aufwand. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail. 

PPS : Wir bieten bei allen Hallenveranstaltungen auch jeweils einige Außenstandplätze an. Die Sonderkonditionen für diese Standflächen bitten wir anzufordern.

Ein Wahnsinnsmarkt zum Abschluß unserer Küstensaison....

Das Zittern die Woche über war umsonst. 3 Tage Dauerregen in der Woche bescherten uns schlaflose Nächte. Täglich waren wir in Timmendorfer Strand und kontrollierten den Strandpark , einmal die Rasenflächen wie auch die Wege. Und - wir waren uns bis am Aufbautag gar nicht sicher, ob wir so ganz einfach wie immer hier aufbauen konnten. Und dann hatten wir wirklich Glück. Entgegen der Voraussagen der Wetterdienste regnete es schon am Donnerstag nicht mehr, wir konnten fast normal aufbauen. Alle Aussteller wurden eingeschworen, nicht unnötig auf den Wiesenflächen herumzurangieren, die Standflächen von hinten anzufahren, die Laufwege der Besucher waren Tabuzone.  Fast alle unserer 65 Aussteller hielten sich auch daran. Danke dafür. Und es blieb auch den ganzen Freitag über trocken. Schon von der ersten Stunde an strömten Tausende von Besucher in den Strandpark, bei strahlendem Sonnenschein platzte Timmendorf dann am Samstag und Sonntag aus allen Nähten. Besser und schöner gehen einfach keine Märkte.....

Der Markt beginnt, noch ist der Himmel bedeckt, aber es ist trocken.

Weiterlesen...

Markt Anmeldungen

unsere Webcam

Wetter Handgemacht

 

Eventkalender

September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Besucherzahlen

HeuteHeute1853
GesternGestern2833
WocheWoche14105
MonatMonat71536
GesamtGesamt2418345
Ihre IP:54.81.44.140
Copyraid 2010 - 2017 by bsx.de
Freitag, September 22, 2017