• Willkommen bei Handgemacht-Märkte.de

    Wir sind Spezialist für die Ausrichtung von Märkten mit handgemachten Artikeln. Seit 2004 veranstalten wir hochwertige Märkte für Kunst, handwerkliche  & ausgefallene Warenangebote im gesamten norddeutschen Raum. Hier haben wir uns mit über 400 eigenverantwortlichen Veranstaltungen längst zu einem der professionellsten Dienstleister des Marktgeschehens etabliert. Fairer und respektvoller Umgang mit unseren Ausstellern ist uns genauso wichtig wie eine hervorragende Bewerbung der einzelnen Veranstaltungen durch die unterschiedlichsten Medien.

    Ausstellerinterna, Marktberichte und ähnliches werden im Kundenbereich veröffentlicht. Am einfachsten können Sie sich mit unseren Online-Anmeldeformularen bewerben. Das geht schnell und ist unkompliziert. Allerdings muß man darauf achten, das die angeforderten Fotos nicht größer als 1 MB sind.

    Schauen Sie sich aber bitte vorher unsere Marktordnung, die Hinweise zum Datenschutz und die Standgeldordnung ( im Kundenbereich ) an. Diese sind wichtiger Bestandteil unserer Geschäftsvereinbarung und müssen von Ihnen anerkannt werden. Uns nicht bekannte Bewerber möchten wir zudem bitten, uns einige Fotos von Ihrer Ware und Ihrem Stand zuzumailen.

    Bei Anregungen, Fragen etc. nutzen Sie bitte unser Kontaktformular bzw. senden uns eine Mail unter :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   . Bitte immer mit einer ausreichenden Absenderangabe. Wir freuen uns auf ihre Nachricht und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Nachfragen per Sprachnachricht, sms oder whats up beantworten wir grundsätzlich nicht. Telefonanrufe mit unterdrückter Nummer nehmen wir ebenfalls nicht entgegen.

    Beachten Sie/Ihr bitte unsere Bürozeiten : Zwischen 11 und 18 Uhr sind wir täglich telefonisch zu erreichen, per Mail auch darüber hinaus.

    Ein persönlicher Hinweis zum Datenschutz. Die auf unserer Seite genannten Bestimmungen sind von unserem Anwalt eingepflegt, entsprechen daher den neuen gesetzlichen Vorgaben für unsere Homepage. Wir handhaben es aber auch so , und das schon immer : Wir speichern keine Anfragen etc. ab, löschen diese immer direkt nach Erledigung. Gespeichert werden nur die benötigten Daten von teilnehmenden Marktausstellern. Wir schicken keine Rundmails und Markteinladungen heraus, lediglich zum Beginn der Anmeldephase Anfang November bekommen die Aussteller des letzten Jahres eine Terminübersicht für die kommende Saison zugesandt. Im internen Bereich löschen wir die Benutzer nach 18 Monaten ohne neuerlichen Zugang . Wir geben keinerlei Daten und Informationen weiter an Dritte. Unsere Webcam gibt einen Einblick in das Marktgeschehen, ein vorgesetzter Filter verhindert das Erkennen von Personen auf der Marktfläche. Zukünftig veröffentlichte Fotos geben nicht unbedingt eine bildliche Übersicht unserer Veranstaltungen wieder, das sie einfach das Publikum aus Datenschutzgründen größtenteils ausschliessen müssen. Hier bitten wir um Verständnis.

Home

Putbus auf der Insel Rügen, ein herrlicher Marktort...

Unsere Veranstalterkollegin Elke Baum nennt sie gern die Marktflüsterer . Die Leute, die über die Märkte ziehen, alles wissen und gut vernetzt ihre Weisheiten unter die Ausstellerkollegen verteilen.

Wir würden sie eher die Marktschwätzer nennen. Sie glauben Dinge zu wissen, haben das Marktleben erfunden und das Schlimmste ist : Sie erzählen und verbreiten ihre Weisheiten auch an alle. Kollegen die es interessiert oder eben auch nicht. Und sie beeinflussen... In all den langen Jahren unseres Veranstaltungsleben haben wir noch nie einen derartigen Irrwitz erlebt : Putbus - da kann man doch keinen Markt fahren, Putbus, das zu dieser Jahreszeit , Putbus , niemals im Leben würde ich.... Da kann man doch nicht....

Woher kommen diese Weisheiten ? Hat schon irgend jemand in Putbus zu dieser Zeit einen Kunsthandwerkermarkt gemacht ????NEIN...

Und das Schlimme ist, das alles kommt nicht von den Rüganer Kunsthandwerkern, die bis auf zwei Kunsthandwerker unseren Markt ignorierten und fernblieben. Verschiedene liefen heute schon über die Marktfläche und fragten an, ob sie das nächste Mal dabei sein könnten. Es kommt auch nicht nur von Ausstellern, die eh nicht bei uns fahren, aus welchen Gründen auch immer. Nein, die Hauptschwätzer kamen dieses Mal aus den Reihen unserer Stammaussteller . Und wir wissen überhaupt keinen Grund für diese Besserwisserei und Schlechtmacherei. Beim Aufbau am Freitag haben wir wirklich nicht einen Aussteller getroffen, der von einem Markterfolg ausging : Der Tenor : "Wir sind ja ganz ohne Erwartungen hierhergekommen !!!" Letzte Erkenntnisse wurden am letzten Wochenende in Greifswald ausgetauscht....

Da können wir nur sagen : Danke dafür !!!  Wir werden auf alle Fälle in Zukunft genauer hinschauen, mit wem wir wir Geschäftsbeziehungen eingehen. Wir fordern einfach ein gewisses Maß an Loyalität ein . Ist nicht neu, sagen wir Jahr für Jahr in unseren aktuellen Jahresanschreiben. Wenn wir mitbekommen, das jemand unsere Veranstaltungen schlecht redet ohne irgendwelche Ahnung von den jeweiligen Märkten zu haben, den brauchen wir einfach nicht in unseren Reihen. Da hört bei uns der Marktspaß auf. 

Und fragen wir uns ganz ernsthaft : Für wen investierten wir in den ganzen Jahren unsere Energie und vor allen Dingen Unsummen für Werbung : Auf Rügen hängen 440 A1 Plakate , hängen 150 Zirkusbanner, 1500 Flyer sind zentral in den Touribüros verteilt, alle Zeitungen und Onlineportale berichten.... Und das nicht mit 5 Zeilen irgendwo im Hintergrund, sondern auf den Titelseiten. Wenn wir dann verglichen werden mit Veranstaltern, die für Ihre Aussteller nicht den winzigen Bruchteil investieren, in ihren ganzen Veranstaltungsjahr insgesamt nicht halb so viel Plakate hängen wie wir für einen Markt, dazu fehlt uns einfach jegliches Verständnis.     

Verkaufen wir uns so schlecht ? Wie blöd ist das denn eigentlich ? Oder sind wir einfach nur blöd ?

Zum Markt selbst : Samstagmorgen Punkt 10 Uhr zum Marktbeginn strömten die Leute, und dieses hielt bis nach 17 Uhr an. Wir sahen viele nette, zufriedene und lächelnde Besucher. Und dieses überträgt sich natürlich auch auf unsere Aussteller.  Und auf uns.  Es passte eigentlich aber auch alles, das Wetter war ein Traum, viele Besucher kamen für einen Tagesausflug aus Stralsund und Greifswald herüber.

Die Bilder unten wurden gegen 11 Uhr aufgenommen.

Wir freuen uns auf alle Fälle, das der Marstall so gut funktioniert. Und das Tolle daran ist : Es ist absolute Vorsaison, die Insel ist noch fast leer. Im September sind wir mit den vielen dann hier verweilenden Herbsturlaubern über 3 Tage vom 28.-30. September im Marstall . Und im nächsten Jahr geht es natürlich auch hier weiter. Da freuen wir uns auch jetzt schon darauf. Denn diese Location im wirklich tollen Schlosspark, das alles in dieser herrlichen Kulturstadt Putbus ist einfach nur ein Traum.

Putbus.Sa.1

Putbus.Sa.2

PS : Ein kurzer Nachtrag am Sonntagabend . Feierabend, wir kommen gerade in unserer Ferienwohnung an.

Und wir sind rundum glücklich und zufrieden. Auch heute war ein toller Besucherandrang zu vermelden. Und es wurde verkauft. Und das ist einfach das Wichtigste, darum kommen unsere Aussteller mit uns in die mitunter auch abgelegenen , aber immer sehr schönen und ansprechenden Marktorte. Wir lieben Putbus...

Weiterlesen...

Premiere im Marstall von Putbus auf der Insel Rügen, 21./22. April

Wir freuen uns wieder einmal auf einen neuen Marktort. Inmitten des herrlichen Schlossparks von Putbus liegt unsere Location, der Marstall. Rügens größter und bekanntester Veranstaltungssaal. Hier bieten wir Indoorflächen und auf der Sandfläche vor dem Eingangsbereich auch einige Außenflächen für die Gastronomie und weitere Kunsthandwerker an. 

Es erinnert uns alles an den schönen Markt über die Ostertage in den Eutiner Schlossterrassen.  Auch hier hatten wir Premiere. Auch hier boten wir unseren Ausstellern eine ganz besondere Location, ganz tolle Innen- und Außenflächen in einer Superumgebung. Und alles funktionierte tadellos....

Das Wetter soll gut werden, verschiedene Kunsthandwerker möchten auf einmal aussen stehen. Von daher haben wir im Saal einige Standflächen frei. Gerne bieten wir Interessierten hier kurzfristig noch einen Standplatz an. Wir bitten um eine Bewerbung per Mail.

Unser Markt hat am Samstag und Sonntag jeweils von 10 - 18 Uhr geöffnet, der Eintritt zur Veranstaltung ist selbstverständlich frei. Besucher parken bitte auf den öffentlichen Parkflächen im Ort.

 

Wir glauben fest daran, das wir trotz Vorsaison viele Rüganer und Touristen für unsere Veranstaltung begeistern können,

 

Marstall.1

Marstall.2

Marstall.3

Marstall.4

14. Handgemacht-Markt in Greifswald

Immer wieder gerne sind wir auf dem herrlichen Greifswalder Marktplatz zu Gast. Der zentrale Punkt in der Stadt, herrlich restauriert, jung und lebhaft. eine großzügige Aussengastronomie der anliegenden Bewirtungsbetriebe mit Blick auf das schöne Rathaus läßt hier zu jeder Jahreszeit Urlaubsstimmung aufkommen.

Wir stehen an diesem Wochenende 13.-15. April mit unseren 60 Ausstellern hier und erwarten viele interessierte und kauffreudige Besucher. Der Markt hat geöffnet am Freitag und Samstag von 10-18 Uhr, am Sonntag sind wir ab 11 Uhr für unsere Gäste vor Ort.

Hier einige Bilder früherer Veranstaltungen :

Weiterlesen...

Ostern in Eutin....Das passte 100 %ig

Wir waren im Vorfeld positiv angespannt, was unseren Umzug vom langjährigen Ostermarktort Petersdorf auf der Insel Fehmarn zu den herrlich gelegenen Schlossterrassen in Eutin betraf. Schlicht , wir freuten uns, so einen tollen "Ersatzort" gefunden zu haben. Eine riesige Vorbereitung, sprich Werbung, sollte hier den Weg in die richtige Richtung weisen.

Umso erschrockener waren wir, als gerade bei der Schlüsselübergabe am Donnerstag sich schon der Osterschnee dezimeterhoch türmte. Das darf doch alles nicht war sein. War es aber leider doch. Unsere 37 Außenaussteller standen halt nicht auf schön geteerten Terrain, sondern auf Wiese, Sandfläche und einer Mischung daraus. Gummistiefel waren angesagt, zudem sorgte am Ostersonntag andauernder horizontaler Schneefall für einen Markt an der Balastbarkeitsgrenze. Den Innenaussteller ging es hingegen vorzüglich, die Menschen schoben sich die ersten beiden Tage von morgends bis zum Feierabend durch den Veranstaltungssaal und sorgten für äußerst zufriedene Aussteller. Am Ostersonntag dann spiegelte sich das Bild, bei herrlichstem Marktwetter wurden auch unsere Außenstände und die kleine, aber feine und leckere Marktgastronomie überrannt.

Wir bekamen vielfaches Lob von Behördenvertretern aus Eutin, sie waren schlichtweg begeistert von unserer Veranstaltung. Ein bekannter ortsansässiger Gastronom kam vorbei und bedankte sich persönlich für unseren Einsatz. Ganz Eutin profitierte von den vielen Tausend Marktbesuchern. Solch eine Veranstaltung hatte man in Eutin lange nicht gesehen.

Soviel Lob tut uns natürlich gut. Gerne werden wir auch zum nächsten Osterfest wieder nach Eutin kommen, allerdings werden die Schlossterrassen dann nicht zur Verfügung stehen. Eine umfangreiche Sanierung steht an. Aber wir haben schon eine tolle Alternative für die Übergangsphase in der Nähe im Auge. Dieses Thema werden wir in der nächsten Zeit direkt angehen und Euch berichten.

Jetzt noch ein paar Fotos vom heutigen Ostermontag. Das Wetter passte, und auch unsere Aussteller im Aussenbereich waren heute mehr als zufrieden.

Eutin.10

Weiterlesen...

unsere Webcam

Wetter Handgemacht

 

Eventkalender

Juli 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Besucherzahlen

HeuteHeute2848
GesternGestern5290
WocheWoche2848
MonatMonat111997
GesamtGesamt3931641
Highest 13.07.2018 : 7413
Ihre IP:54.224.111.99
Guests 82
Copyraid 2010 - 2018 by bsx.de